HEFT-MECHA­NI­KEN FÜR ANGEBOTSMAPPEN 

HIER GEHT NICHTS MEHR VERLOREN!

Vom einfa­chen Heftstrei­fen bis zur Behör­den­hef­tung für wirklich dicke Ablage­sta­pel bekom­men Sie mit unseren Abheft-Mecha­ni­ken einfach alles gehef­tet. Sehen Sie sich unsere Auswahl an und entschei­den Sie sich dann für die Abheft-Mecha­nik, die für Sie passt.

ABHEFT-MECHA­NIK

Heftmechanik 3-teilig

Der Klassi­ker: Heftstrei­fen mit zwei- oder dreitei­li­ger Mecha­nik. Eine zweitei­lige Mecha­nik ist schnell und einfach zu bedie­nen, eine dreitei­lige Mecha­nik erlaubt ein Abhef­ten des gesam­ten Heftsta­pels – sowie das Anlegen eines weite­ren Abheftstreifens.

BEHÖR­DEN­HEF­TUNG

Heftmechanik Behördenheftung

Darf es ein bisschen mehr sein? Die Behör­den­hef­tung erlaubt das Ablegen wirklich dicker Akten­sta­pel – und ermög­licht das unkom­pli­zierte Einfü­gen von Blättern an belie­bi­ger Stelle. Praktisch für alle, die trotz dicker Akten flexi­bel bleiben möchten.

 

SELBST­KLE­BEND

Heftmechanik selbstklebend
Unsere Abheft-Mecha­nik gibt es auch in einer selbst­kle­ben­den Variante. In dieser Form wird sie vor allem in Papp- und Karton­map­pen einge­setzt. So muss das Material nicht durch­bro­chen werden, um die Mecha­nik zu befes­ti­gen. Gut, dass wir uns auch mit dem Kleben auskennen! 

SPIRAL­FE­DER­ME­CHA­NIK

Heftmechanik Spiralfeder

Eine ganz beson­dere Abheft­vor­rich­tung: Die Spiral­fe­der­me­cha­nik aus Metall. Sie vermit­telt durch ihre solide Bauart ein Gefühl von Wertig­keit und zeich­nen sich durch eine lange Lebens­dauer aus. Sie sind daher die ideale Wahl für hochwer­tige Mappen.