Qualität nach DIN

International gilt ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem als Nachweis von Kompetenz und Leistungsfähigkeit. Die Zertifizierung besteht nur, wer die hohen Anforderungen an die Dokumentation und die Prozessoptimierung innerhalb eines Unternehmens erfüllen kann. 

Für uns war klar, dass wir die Zertifizierung nutzen wollen, um alle unsere Prozesse noch einmal auf den Prüfstand zu stellen und zu verbessern. Und natürlich auch, um unseren Kunden unseren Qualitätsanspruch noch besser zu verdeutlichen.

Von viel versprechend
bis alles gehalten.

Im Dezember 2018 war es dann soweit: Wir haben das Audit bestanden und unser DIN EN ISO 9001:15-Zertifikat erhalten.

Das Zertifikat bestätigt, was wir schon lange versprechen: höchste Qualität bei Produkten, Fertigung und Service.

Der Tradition verpflichtet:

Ein Aspekt, den ISO9001 nicht abdeckt, ist die Frage, wo das Unternehmen einkauft und fertigt. Doch für uns steht seit 1971 fest: um unseren Kunden bestmögliche Produkte zu fairen Preisen zu bieten, haben wir hier, am Wirtschaftsstandort Deutschland, optimale Bedingungen.

Seit 1971 produzieren wir hier vor Ort, in OWL am Standort Hövelhof. Die Vorteile liegen für uns auf der Hand: große Nähe zu unseren Kunden, direkter Kontakt zu unseren Mitarbeitern und kurze Wege in der Produktion. So hat Made in Germany bei uns seit Jahrzehnten Tradition. 

Wir beziehen ca. 65 % unserer eingesetzten Rohmaterialien aus deutschen Produktionen sowie weitere 31 % aus dem nahen europäischen Ausland und fertigen ausschließlich in Deutschland.

Daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern.

 

Icon